Der Arbeitskreis „Gesundheit“ stellt sich vor

Unserem Arbeitskreis liegt die körperliche und psychische Gesundheit der Flüchtlinge am Herzen. In unserem Arbeitskreis gibt es fachlich versierte Ehrenamtliche, die ihre professionellen Kenntnisse und Erfahrungen einbringen. Wir begleiten zu Arztbesuchen und Ämtergängen. Bei Interesse kann es bald eine Mutter-Kind-Gruppe und eine Frauengruppe geben, die regelmäßig stattfinden. Auch bieten wir bei seelischen Belastungen psychologische Unterstützung in Form einer offenen Sprechstunde. Ausgebildete Ärzte bringen ihre Kenntnisse beratend ein.

Das könnte Dich auch interessieren...