Buntes Ferienprogramm für die Kinder und Jugendlichen des Zeltdorfes

20160720_112900Die SkF-Teams Schulsozialarbeit und Lernförderung bieten gemeinsam mit den Ehrenamtlichen von „Burgaltendorf hilft“ und dem DPSG Diözesanverband Essen sowie dem Bund Moslemischer Pfadfinder und Pfadfinderinnen Deutschlands ein buntes Ferienprogramm rund um das katholische Gemeindeheim an.

Das Ferienprogramm findet jede Woche dienstags, mittwochs und freitags in der Zeit von 10-12 Uhr (6-12 Jahre) und 14-16 Uhr (13-18 Jahre) statt. Neben Sportangeboten, wie Fußball und Volleyball, können sich die jungen Bewohnerinnen und Bewohner an Kreativangeboten (Malen, Sockenpuppen, Stoffmalen) beteiligen. An den Nachmittagen können die Jugendlichen außerdem den KOTten nutzen und dort Tischtennis, Billard und Kicker spielen. Die von der Kolpingsfamilie Burgaltendorf aufgebaute Kegelbahn findet ebenfalls großen Anklang. An einigen Tagen kommen zusätzlich das Kindergesundheitsmobil bzw. das Spielmobil zum katholischen Gemeindeheim. Bei schönem Wetter sorgen Planschbecken und eine Seifenrutsche für die nötige Abkühlung.

Jeden Dienstag findet ein Ausflug mit ca. 16 Kindern bzw. Jugendlichen in die Gruga statt. Ziel ist es, dass alle Kinder, die am Ferienprogramm teilnehmen, am Ende des Programms einmal dort waren.

Zusätzlich sind an zwei Freitagen zwei große Ausflüge in den Kettler Hof bzw. in den Duisburger Zoo geplant. Die Kosten für den Reisebus und die Eintrittsgelder werden von der Kooperation von DPSG und dem Bund Moslemischer Pfadfinder und Pfadfinderinnen Deutschlands übernommen.

Bilder:

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.