Einladung zu einer Informationsveranstaltung

Der Runde Tisch „Burgaltendorf hilft!“ war mit einigen noch verbliebenen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern aus Burgaltendorf auch im Jahr 2017 noch aktiv.
Das Leitungs- und Organisationsteam lädt alle EhrenamtlerInnen und auch interessierte BurgaltendorferInnen ein zu einer Informationsveranstaltung am

Mittwoch, 21.02.2018, um 19:00 Uhr
ins kath. Gemeindeheim Herz Jesu, Alte Hauptstr. 62

An dem Abend soll zunächst Rückblick auf die Arbeit des Runden Tisches im Jahr 2017 gehalten werden. Dabei werden die mit EhrenamtlerInnen unterstützten Projekte in der Flüchtlingshilfe ebenso vorgestellt wie die mit Spendengeldern finanzierten Hilfen für Flüchtlinge und deren Kinder.

Nach dem Kassenbericht und der Beantragung der Entlastung wird ein Ausblick auf die Arbeit der Flüchtlingshilfe im Jahr 2018 gehalten.

Dabei wird die derzeit laufende integrative Theaterpädagogik mit Flüchtlingskindern und ihren deutschen Mitschülern in der Burgaltendorfer Grundschule vorgestellt. Es wird aber auch erläutert, welche noch vorhandenen und ungenutzten Sachmittel zur weiteren Nutzung in der Flüchtlingshilfe an andere Runde Tische abgegeben wurden. Zuletzt werden auch noch mögliche Aufgaben für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer in der Burgaltendorfer Grundschule und in der Realschule Überruhr vorgestellt, die bei einer ausreichenden Anzahl an interessierten Helferinnen und Helfern zu Unterstützungsprojekten in der Flüchtlingshilfe heranreifen könnten.

Die Organisatoren des Runden Tisches „Burgaltendorf hilft!“ freuen sich an diesem Abend auf Ihren Besuch und über Ihr Interesse an der zurückliegenden und zukünftigen ehrenamtlichen Arbeit in der örtlichen Flüchtlingshilfe.

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Hildegard Nowak sagt:

    Leider habe ich schon eine Einladung für den 21.2.
    Ich habe damals mit Flüchtlingen gekocht. Bin aber weiterhin an Burgaltendorf hilft interessiert.
    Vielen Dank für die Benachrichtigung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.